molochronik
Mittwoch, 16. Januar 2008

Hippiehafter Cthulhu-Koch

(Eintrag No. 438; Grafimente, Skirbbel, Lovecraft) — Auch heut habe ich keine Zeit für neuen heißen Scheiß, und wieder erfülle ich meinen guten Vorsatz fürs 2008-er-Jahr hier ein Jahr möglichst täglich zu posten damit, indem ich mir mit altem heißen Scheiß aus einem meiner Skizzenbücher behelfe.

Hier also: »Ein Koch, italienischer Schule, jiddisch-cthuluianischer Herkunft, mutiert (was sonst?) und auf der Suche nach etwas zum Braten«.

Aus dem »Die Geschichte ist das Symptom unserer Krankheit«-Scetchbook.

Rotring Art Pen in Ursus-Blankheft; Ca. 111 x 94 mm; Februar 1996, Marburg.

»Cthulhu-Koch«

Sie sind nicht angemeldet