molochronik
Samstag, 26. Januar 2008

Portrait: Jaques Cazotte

(Eintrag No. 449; Portrait, Franzose, »Bibliothek von Babel«-Autor) — Vor lauter html-Designarbeiten, ausmisten von Küchenschränken (Beginn der Frühjahrputzwochen; Mensch muss sich dem Wetter anpassen), essen von Andreas köstlicher Tarte und lauschen von Tschaikowsky-Symphonien, habe ich fast mein Versprechen vergessen, 2008 täglich einen Eintrag hier zu leisten.

Da ich wohl noch nicht mit meiner vierten Folge »Babel«-Wanderungen fertig werde bis Mitternacht und morgen »Schirn«-Dienst habe, hier schon mal der konterfeite Jaques Cazotte (1719 - 1792 guillotiniert), Autor von »Der verliebte Teufel«. — So die Musen hold sind, gehts baldiger als sonst weiter in meiner »Babel«-Reihe mit William Beckfords »Vathek«.

Jaques Cazotte. Autor von »Der verliebte Teufel«, dem 6. Band der 30-bändigen, von J. L. Borges herausgegeben »Bibliothek von Babel«.

Sie sind nicht angemeldet