molochronik
Sonntag, 10. Februar 2008

Dottore Cepladano und sein Teleskophut

(Eintrag No. 465; Grafimente, Skribbel, Fantasy) — Wieder ein Skribbel aus dem Archiv, genauer: aus dem Skizzenbuch No. III »What about some Zwetschgenknödel?«.

Rotring Art Pen ›M‹, ca. 105 x 122 mm, 04. Januar 1993, Wien.

Der Grund des großen Erfolges des Hofmystikers Cepladano bestand weniger in seiner eigenen Weisheit, als vielmehr seinem guten Auskommen mit älteren Bewohnern des Königreiches.

Dottore Cepladano und sein Teleskophut.

Sie sind nicht angemeldet