molochronik
Donnerstag, 1. Januar 2009

Grenzübergang

(Eintrag No. 530; Alltag)— Habe mich von Andreas Jahresbilanz anregegen lassen für diesen Beitrag. Mal gucken, was 2009 kommt, hier auf jeden Fall, was für mich 2008 war:

Gut-Buch (Fiktion):
• Thomas Pynchon: »Gegen den Tag«; super kunterbunte Maximalphantastik mit Luftschiffen und einem historisch verbürgten Meteoriteneinschlag.
• Neal Stephenson: »Anatham«; philosophische Science Fiction mit Mönchen die sich den Kopf über quantenmechanische Möglichkeitsräume zerbrechen.
• Annie E. Proulx: »Mitten in Amerika«; realistischer Heimatroman aus dem Panhandle-Gebiet.
• Max Brooks: »World War Z.«; originelle Verwurstung des Zombie-Genres als Globalisierungs-›Dokumentation‹.

Gut-Buch (Sach):
• Dietmar Dath: »Maschinenwinter«; macht Laune, den Maschinenpark als Garten zu sehen, den wir besser pflegen und hegen sollten.
• Naomi Klein: »Die Schock-Strategie«; spannend wie ein Krimi, Hat mir aber die Zornesadern bedenklich anschwellen lassen.
• Douglas R. Hofstadter: »Ich bin eine seltsame Schleife«; berührend, spannend und anregend.

Gut-Buch (Comic):
• Brian Wood (Text) & Riccardo Burchielli (Zeichnungen): »DMZ« (US-Trade Band 1-5); Alternativwelt in der New York ein leidgebeuteltes Konfliktgebiet eines neuen amerikanischen Bürgerkriegs ist.
• Tardi (Zeichnungen) & Vautrin (Szenario): »Die Macht des Volkes« (4 Alben); wild und ungestüm, wie hier die Figuren durch die Revolutionswirren taumeln.
• Alan Moore (Text) & Kevin O’Neill (Zeichnungen): »The League of Extraodinary Gentlemen: The Black Dossier« (US-Trade); gandios, was diesmal wieder alles in Form frecher Homagen aufeinandertrifft. Hoher Erotik-Anteil!

Gut-Mukke (neu)
• Red Hot Chili Peppers: »Stadium Arcadium«
• Metallica: »Death Magnetic«
• Aimee Mann: »#%&*! Smilers«

Gut-Mukke (alt)
• Bernstein & die Wiener: »Beethoven Symphonien« (Aufnahme aus den Achtzigern. Neuanschaffung)
• Orpheus Chamber Orchestra: »Elgar, Vaughn-Williams, Britten« (Neuanschaffung)
• Melos Quartett: »Beethoven Mittlere Streichquartette«

Gut-Film
»Speed Racer«
»The Assassination of Jesse James…«
»No Country for Old Men«
»Lost« (Staffel 1-3)

Beste Momente
• Wiedersehen mit altem Freund der aus Wien zu Besuch nach Frankfurt kam.
• Mit meiner Schwester (die zu Besuch in Frankfurt war) im Palmengarten gewesen.
• Matt Ruff kennengelernt und interviewt (siehe »Magira 2008«).

Surrealster Moment
• Mit jemanden, der gerade eine Angstattacke inkl. Teufelsvisionen hatte, gebetet (ich bin Atheist!).

Schlimmster Moment
• Anruf meiner Partnerin, nachdem sie einen Leitplankenunfall mit ihrem Auto hatte (nix passiert — puuuuh).
• Meine Sammel-Rezi für »Magira 2008« absagen müssen.

Weitere Aussichten
• Viel Arbeit (Brotjob).
• Wenig Freizeit (wenig Musenjob).
• Dafür endlich wieder Kohle (wird wohl in Technikspielzeug wie Draw Pad, oder gutes Mirko oder einen Urlaub in London umgesetzt).

Vorsätze
• Die überschaubaren Schulden bald begleichen.
• Mit der Digikammera anfreunden.
• Weniger daddeln.
• Disziplinierter schreiben.
• Bahn-Card auch nutzen und Familie & Freund in der Ferne besuchen
• Gesünder leben (mehr Bewegung, weniger Fast Food und so).

Sie sind nicht angemeldet