molochronik
Montag, 15. März 2004

»Collagen für die Götter«

(Lyrik, Alltag) - Freund und Kollege David Ramirer (siehe Links) hat nun schon nach einem zweiten von mir zugeworfenen Text eine seiner derzeit nur so sprudelnden Collogan gefertigt. Schmählicherweise habe ich bisher versäumt darauf hinzuweisen, aber ich hole nach:

No. 65: Hybris

No. 137:

Tausend Steckdosen liegen rum
und speisen viele Lampen;
Tausend Wände stehen senkrecht,
sonst wärn sie nicht vorhanden.

Sie sind nicht angemeldet